Der Hühnerhof gehört zur Stadtschule

30. Nov 2023

Draussenlernen will Bildung und Erfahrung in der freien Natur miteinander verbinden. Welche Erkenntnisse die Schule Ey in Zürich bereits machen konnte und welche Herausforderungen auf dem Weg zur Draussenschule...

Der Hühnerhof gehört zur Stadtschule

Draussenlernen will Bildung und Erfahrung in der freien Natur miteinander verbinden. Welche Erkentnisse die Schule Ey in Zürich bereits machen konnte und welche Herausforderungen auf dem Weg zur Draussenschule noch warten - "profil" im Gespräch mit Fachleuten.

Text: Christian Graf

«Es ist das initiative Team von Lehr- personen, das den Stein ins Rollen bezie-hungsweise die Kinder ins Freie gebracht hat», berichtet Moritz Etter, der Schulleiter der Primarschule Ey in Albisrieden, einem Quartier der Stadt Zürich.

«Wir waren uns in der Schulleitung einig, welche Schwerpunkte wir in der weiteren Entwicklung der Schule setzen wollten. Einerseits möchten wir die integrative Schule weiterhin pflegen und andererseits mit dem Draussenlernen einen nächsten Entwicklungsschritt machen.» Denn für alle drei Schulleitenden hätten Erlebnisse in der Natur eine wichtige Bedeutung, etwas, was sie auch ihren Lernenden ermöglichen wollten. «Seit vier Jahren haben wir einen Hühnerhof beim Schulhaus, der an Wochenenden und in den Ferien von Eltern gepflegt wird, unsere Kinder bewirtschaften zudem den Schulgarten der Sekundarschule Letzi.»


PHÄNOMENA 2025

Ein besonders erlebnisorientierter Lernort wird die zwischen April und Oktober 2025 in Zusammenhänge in den Themen Biodiversität, zum Staunen bringen und Fragen auslösen.

dd
Ganzer Beitrag