Drei Fragen an Tanja Greter

11. Nov 2022

Lerne Tanja Greter kennen das "profil" stellt ihr drei spannende Fragen.

Welches sind die Inhalte, die dich in deinem Berufsalltag beschäftigen?

Ich bin unter anderem verantwortlich dafür, dass immer genügend Lehrmittel verfügbar sind, damit die Schülerinnen und Schüler mit ihnen arbeiten können. Ich überprüfe beispielsweise wöchentlich die Lagerbestände und gebe den Projektleitenden Bescheid, wenn ein bestimmtes Produkt eine kritische Grenze erreicht hat.

Dann muss gemeinsam entschieden werden, ob es weitere Exemplare davon geben soll und ob in Anpassungen gemacht werden müssen.

Anhand der Verkäufe sehe ich auch, wie viele Exemplare eines Lehrmittels meiner Meinung nach nachgedruckt werden sollten, damit der Lagerbestand wieder für eine Weile hält. Gerade wenn man neu in dieser Rolle ist, ist man in einer Glaskugel lesen würde. Sobald man Erfahrungswerte hat und die Zahlen und Statistiken einschätzen kann, werden auch die Prognosen genauer.

Zu meinen Aufgaben gehören zudem diverse administrative Arbeiten, Budgetzusammenstellungen sowie die Zusammenarbeit mit verschiedenen Dienstleistenden. Beispielsweise hole ich regelmässig wo das Lehrmittel gedruckt werden könnte.

In allen Prozessen besteht die Herausforderung darin, immer die Zeit und das Budget im Auge zu behalten. Es sind viele Personen und Faktoren voneinander abhängig, damit nichts ins Stocken gerät.

Es gibt Deadlines, Monats- und Jahresabschlüsse sowie Fristen, die berücksichtigt werden müssen. 􀀜􀀂􀀃􀀅􀀏􀀂􀀃􀀃􀀅􀀑􀀗􀀘􀀎􀀃􀀅􀀑􀀂􀀌􀀇􀀃􀀝􀀅􀀞􀀇􀀃􀀃􀀅

ich meinen Job nicht gut machen würde, wäre plötzlich ein bestimmtes Lehrmittel nicht mehr vorhanden und damit letztlich für die Schülerinnen und Schüler nicht verfügbar.

...

Mädchen